Hotel Therme Meran – edles Design vor der romantischen Kulisse der Südtiroler Berge

Das Hotel Therme Meran liegt wie ein Kleinod moderner Architektur am Ufer der Passer in Meran. Entworfen hat das entspannte Geradlinigkeit ausstrahlende Wohlfühl-Hotel der bekannte Südtiroler Star-Architekt Matteo Thun. Modernes Design der Extraklasse, edles Ambiente und gleichzeitig das heimelige Flair der Meraner Altstadt machen den Reiz dieses gepflegten 4-Sterne-Hotels aus.

Wenn der Gast morgens in einer der geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten erwacht, weckt ihn ein sanftes Plätschern: Direkt vor dem Hotel murmelt die Passer, der romantische Hausfluss von Meran. Hektik und Stress fallen ab und es ist Zeit, das kräftige und nahrhafte Frühstück vom Hotelbüffet als Start in einen neuen Urlaubstag zu genießen. Und auch, wer in Sachen Business in Meran unterwegs ist, fühlt sich im Hotel Therme Meran rundum wohl: Das Hotel bietet attraktive Tagungs-Pauschalen im hauseigenen Tagungscenter und stellt Räumlichkeiten für Incentive-Meetings von Firmen zur Verfügung.

Der ästhetische Reiz liegt beim Hotel Therme Meran in der spannenden Verbindung von coolem Design auf höchstem Niveau und Wellness mit dem gemütlichen Charme von Meran und der grandiosen Naturkulisse der Südtiroler Berge. Nach ein paar Schritten erreicht der Hotelgast die romantische Altstadt von Meran, vom Fenster seines Zimmers oder seiner Suite aus lässt sich das beeindruckende Panorama der Texelgruppe genießen.

Die geschmackvoll ganz nach den Kriterien modernen Designs eingerichteten Zimmer im Hotel Therme Meran sind in verschiedenen Größen und Ausstattungen zu buchen. Insgesamt stehen den Gästen 139 Zimmer in verschiedenen Komfort-Kategorien und 21 besonders geräumige Suiten zur Verfügung. Wer es besonders erlesen und gediegen mag, genießt Ruhe und Komfort in den gehobenen Calla-Suiten. Wie die berühmte Edelblume ganz in Weiß durchgestylt, bieten diese über 70 Quadratmeter geräumigen Suiten allen erdenklichen Komfort und einen besonders schönen Blick aus Erkerfenstern über die Passer. Da nur drei dieser Suiten im Hotel Therme Meran vorhanden sind, ist eine rechtzeitige Buchung empfehlenswert.

In welchen Zimmern der Gast auch übernachtet, selbstverständlich stehen bei Buchungen in jeder Kategorie die Annehmlichkeiten des großzügig angelegten Spa-Bereichs inklusive zur Verfügung. Belebendes Wasser ist hier das vorherrschende Element, vom Innenpool mit Massagestrahlern über den beleuchteten Außenpool bis zu modernen Erlebnisduschen. Wer noch mehr Spa pur erleben will, nutzt den hauseigenen sogenannten Bademantel-Tunnel, über den bequem die große Therme Meran zu erreichen ist.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.